Kerstin Dohnal Geschäftsführerin

Kerstin Dohnal
Geschäftsführerin

KERSTIN DOHNAL

“Unmöglich!“ , sagt der Verstand. „Unabdingbar!“ antwortet das Herz.

Kerstin Dohnal hat ihre Leidenschaft zum Beruf gemacht – und das gleich doppelt. Ihrer Liebe zu Sprache und interkultureller Kommunikation geht sie als Übersetzerin und Dolmetscherin nach. Ihre Leidenschaft für das Reisen und Begegnungen mit Menschen aus anderen Kulturen lebt sie als Touristikerin und Gründerin von destination:development. Die Themen Menschenrechte und soziale Nachhaltigkeit sind ihr dabei ein besonderes Anliegen.

Martin Sternsberger Strategie & Marketing

Martin Sternsberger
Strategie & Marketing

 MARTIN STERNSBERGER (ehrenamtlich)

„Das Team macht die Musik.“

Martin Sternsberger hat seine professionellen Wurzeln im Online Marketing und ist Unternehmer mit Leib und Seele. Seit einigen Jahren widmet er sich vermehrt seiner Leidenschaft als Kommunikator und Brückenbauer zwischen den Welten der Technik und der Kommunikation. Als ausgebildeter Trainer und Coach begleitet er nicht nur zusammengewürfelte Gruppen aus unterschiedlichen Bereichen auf ihrem Weg zum Team sondern auch junge Gründerinnen und Gründer durch die Startup-Phase. destination:development unterstützt er mit seiner Erfahrung und Expertise in Sachen Gründung und Marketing.

Benjamin Smits
Projects

BENJAMIN SMITS

“Diversity is the spice of life”

Benjamin Smits is a civil engineer who was looking for a change of career. After years managing multimillion dollar infrastructure projects, he sought to combine his knowledge in project management and sustainability with his passion for travel. With a keen interest in business, branding and marketing, Ben sees his role at destination:development as a facilitator who is able to motivate people to communicate the message of their destination through the use of effective story telling and communications, whilst keeping their culture and values alive.

Claudia Sprenger
Menschenrechte

CLAUDIA SPRENGER (ehrenamtlich)

„Unterschiedliche Wahrnehmungen sind Chancen etwas zu lernen.“

Claudia Sprenger arbeitet sehr gerne gemeinsam mit und für Menschen mit diverser persönlicher und kultureller Herkunft. Dabei sind ihr die Themen Menschenrechte und Entwicklung besonders wichtig. Sie liebt es auch zu reisen. In den vergangenen Jahren konnte sie diese beiden Leidenschaften mit der Arbeit in unterschiedlichen Organisationen und Ländern/Kontinenten vereinen. Die Mitarbeit bei destination:development ermöglicht es ihr diese Kenntnisse im Bereich Destinationsdesign einzubringen und sich für die soziale Dimension im nachhaltigen Tourismus einzusetzen.

Paul Amann Genuss & Kulinarik

Paul Amann
Genuss & Kulinarik

PAUL AMANN (ehrenamtlich)

„Ein Experte ist ein Mann, der hinterher genau sagen kann, warum seine Prognose nicht gestimmt hat.“

Paul Amann ist gelernter Koch. Seine kulinarischen Fertigkeiten sind geprägt von mehreren Jahren in Wiens Haubenküche. Mit frischem Studienabschluss in der Tasche warb der spät berufene Student zunächst für die Urlaubsdestination Österreich und ist nun in der Medienbranche tätig. In seiner freien Zeit begleitete er Flüchtlinge beim Fußfassen in einer neuen Kultur, mit der Überzeugung, dass Vielfalt eine Bereicherung für jede Gesellschaft darstellt. In seiner Rolle bei destination:development bringt er vor allem seine Expertise in Sachen Genuss und Customer Journey ein.

Melanie Homma Sport & Freizeit

Melanie Homma
Sport & Freizeit

MELANIE HOMMA (ehrenamtlich)

„Ein bisschen Spaß muss sein.“

Melanie Homma ist Sozialpädagogin und arbeitet mit Menschen die am Rande unserer Gesellschaft leben. Als Hobby-Volleyballerin hat sie sich bereits in ihrer Jugend mit dem Thema Sport und Aktivität als Mittel zur Integration und Brücke zwischen Menschen mit unterschiedlichem sozialen Hintergrund auseinandergesetzt, und später auch ihre Masterarbeit dazu verfasst. Ihre Rolle bei destination:development sieht sie vor allem in der Mitgestaltung von Begegnungen zwischen Menschen im Rahmen von Freizeitaktivitäten.