Wiñak-Video-Blog ist online
17. Oktober 2017
Willkommen Claudia!
13. November 2017

You are invited!

Seit Oktober 2017 bin ich stolze Teilnehmerin des Ashoka Visionary Program, einem Bildungsprogramm der anderen Art. Hier begibt man sich nämlich auf eine ganz besondere und persönliche Reise: auf die Reise zur Changemakerin.

Ein Changemaker ist ein Mensch der die Welt dazu bewegen möchte, etwas zum Positiven zu verändern. Dazu bringt er oder sie auch gleich eine Idee mit. Auch destination:development möchte die Welt ein Stück weit verändern, doch das gelingt nur, wenn wir uns selbst auch weiter entwickeln und verändern. Konkret bedeutet das, dass wir uns auf dem Weg befinden vom Verein zum Sozialunternehmen. Wir haben seit unserer Gründung durch unsere Arbeit mit den lokalen Gemeinden ein innovatives System für nachhaltiges Destinationsdesign entwickelt, und möchten dieses nun so breit und wirkungsvoll wie möglich in die Branche und die Welt hinaustragen, damit sich unser Traum von der Systemveränderung in Tourismus erfüllt.

Wenn man eine Organisation gründet, ruft man etwas ins Leben. Daher bezeichnen viele Gründerinnen und Gründer ihre Organisationen auch als ihre Babies. Doch um heranwachsen zu können, braucht es eine bunte Community und Vorbilder. Beides findet man im Ashoka Visionary Program reichlich. Zum Wachstum einer Organisation gehört aber auch das persönliche Wachstum der Gründer_innen, und auch das ist eine große Herausforderung, besonders als Sozialunternehmer_in. Immerhin hat man ja keinen geringeren Anspruch als den, die Welt zu verändern. Das will auch ich mit destination:development, und in den nächsten Monaten habe ich die Gelegenheit mehr darüber zu erfahren, wie das gelingen kann.

You are invited! Begleite mich auf diesem Weg und sei dabei, wenn ich von meinem Weg und meinen Erfahrungen berichte. Ich freue mich auf dich.